Hilfen zur Erziehung an Offenen Ganztagsschulen (HzE)

Der Fachdienst Hilfen zur Erziehung (HzE) an den Offenen Ganztagsschulen (OGS) ist ein niedrigschwelliges Präventivangebot im Rahmen der §§ 27 ff. SGB VIII. Seit 2011 findet das Angebot in der Trägerschaft der AWO statt. Beteiligte Schulen sind die Osningschule und die Rußheideschule in Bielefeld. Jeweils zwei Mitarbeiterinnen sind dauerhaft in jeder Schule vor Ort. 

Der Fachdienst ist ein Präventivangebot der Erziehungshilfe, das zum Ziel hat, Familien und Kinder möglichst früh zu erreichen, um weitergehende Hilfen zu vermeiden. Durch die Kooperation von Schule, OGS, Schulsozialarbeit und Erziehungshilfe werden Fachkompetenzen gebündelt und zum Wohle des Kindes eingesetzt.

Ziele des Angebots sind:

  • Integration und Partizipation von Kindern am sozialen und gesellschaftlichen Leben
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Stärkung der Ressourcen von Kindern und Eltern
  • Erhöhung der Akzeptanz bei Eltern und Kindern für Unterstützungsangebote
  • Schaffung eines frühzeitigen Zugangs zu Kindern und ihren Familien mit sozialen Problemlagen
  • Verbesserung der Abstimmung der im Einzelfall erforderlichen Förder-und Unterstützungsleistungen von Schule und Jugendhilfe

 

Für jedes Kind wird ein individueller Förderplan entwickelt und mit der Schule und den Eltern abgestimmt. Einen wichtigen Part übernehmen hierbei die Kinder selbst. Sie werden in die Suche und Erarbeitung von Lösungsstrategien eingebunden, um so eine längerfristige Nachhaltigkeit des Erlernten zu erreichen.

Die Förderpläne beinhalten:

  • Konzentrationstraining
  • Verhaltenstraining
  • Förderung der Wahrnehmung
  • Selbstwertstärkung
  • Förderung der Motorik
  • Erlebnispädagogische Förderung
  • Unterstützung im Sozialverhalten
  • Resillienzförderung

Zur Erreichung der Ziele werden Anteile unterschiedlicher Methoden angewendet. Diese können z.B. sein:

  • „Ich schaff’s“
  • „Faustlos“
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Marburger Verhaltenstraining
  • Psychomotorik
  • Systemische Beratung

Leitung:

Teresa Pinheiro

teresa.pinheiro(at)awo-owl.de

Tel. 0521 9216-452

 

Mitarbeiterinnen:

Osningschule

Steffanie Bahra / Christine Kunsleben

 hze-ogs(at)awo-owl.de

Tel. 0151 19322004

 

Rußheideschule

Stephanie Peters

stephanie.peters(at)awo-owl.de

Maria Schilling

maria.schilling(at)awo-owl.de

Mobil: 0172 6033187